Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil taufte unseren neuen Achter auf den Namen „Südniedersachsen“ und übernahm bei der Jungfernfahrt das Steuer.

Am heutigen Montag war Ministerpräsident Stephan Weil zu Gast bei uns im Bootshaus am Fährweg, um unseren neuen Achter auf den Namen "Südniedersachsen" zu taufen. Bei der anschließenden Jungfernfahrt bewies unser Landesvater, dass er nicht nur Niedersachsen, sondern auch ein Ruderboot auf Kurs halten kann. Die Wahl des Namens war dabei kein Zufall, denn unser Verein soll noch in diesem Jahr Talentzentrum des Landesruderverbandes werden.

Die Wahl des Namens ist kein Zufall: Der MRV soll noch in diesem Jahr Talentzentrum des Landesruderverbandes werden.